These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.

Zitronenschnitten

Der Winter kann für Bäcker, die auf saisonale Früchte und Gemüse achten, eine langweilige Angelegenheit sein. Schliesslich gibt es einen Punkt, an dem wir mit Äpfeln, Birnen und Schokolade einfach durch sind…. Gott sei Dank haben Zitrusfrüchte im Winter Saison und verkürzen uns die Wartezeit auf die ersten frischen Produkte des Jahres. Diese veganen und glutenfreien Zitronenschnitten sind perfekt für dunkle und lange Wintertage. Ein krümeliger, glutenfreier Mürbeteig bedeckt mit einer Zitronencreme aus Seidentofu. Frische Zitronen sorgen für einen sauren Kick.

Da dieses Rezept die gesamte Zitrone inkl. Schale verwendet, achte bitte darauf, dass du unbehandelte Bio-Zitronen kaufst.

 

Dieses Rezept für vegane Zitronenschnitten ist:

  • Vegan (ohne tierische Produkte)
  • Glutenfrei
  • Gebacken mit Birkenzucker
  • Ohne Nüsse

Etwas Leckeres für alle veganen Geniesser

Wirf einen Blick auf meine Sammlung veganer und glutenfreier Desserts und entdecke weitere leckere vegane Dessertideen.

These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.

Haben wir uns bereits auf Instagram getroffen?

Falls du etwas Mühe mit meinem Rezept hast, schreib mir eine DM auf Instagram, das ist der Social-Media-Kanal, wo ich am meisten Zeit verbringe.

These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.
Zitronenschnitten
Prep time
20 mins
Baking time
40 mins
Total time
1 hr
 

Diese veganen und glutenfreien Zitronenschnitten sind perfekt für dunkle und lange Wintertage. Ein krümeliger, glutenfreier Mürbeteig bedeckt mit einer Zitronencreme aus Seidentofu. Frische Zitronen sorgen für einen sauren Kick.

Course: Dessert
Keyword: Winter, Winterrezepte, Zitrusfrüchte
Makes: 6 Stück
Recipe created by: Jennifer Walter
  • 25 g Kirchererbsenmehl
  • 80 g Buchweizen
  • 100 g Reismehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Birkenzucker
  • 125 g vegane Butter
  • 2 Vanilleschoten
  • 100 ml Hafermilch
Zitornencreme
  • 1 unbehandelte Bio-Zitrone
  • Saft 1 Bio-Zitrone (Total 2 Zitronen)
  • 120 g Birkenzucker
  • 80 g Birkenpuderzucker
  • 3 EL Kuzu (Japanische Stärke)
  • 300 g Seidentofu
  • 1 Prise gemahlenen Ingwer
  • 1-2 Prisen Kurkuma (für die Farbe)
  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen und eine Brownieform einfetten (ca. L: 30cm / B: 20cm / H: 3,5cm). In einer Schüssel das Kichererbsenmehl, Buchweizen, Reismehl, Birkenzucker, Backpulver und Salz vermischen. Die vegane Butter und den ausgeschabten Inhalt der beiden Vanilleschoten hinzufügen. Gut mischen und zuletzt die Hafermilch zugeben. Den Teig in die gefettete Form geben und ca. 20 Minuten goldbraun backen.

     

Zitronencreme
  1. Während die Kruste bäckt, die Zitronencreme zubereiten. Die Bio-Zitrone waschen und halbieren. Die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Diese Zitronenstücke zusammen mit dem Birkenzucker und dem zusätzlichen Zitronensaft in eine Küchenmaschine geben. Lasse die Küchenmaschine laufen, bis die Zitrone aufgebrochen ist. Einige klitze kleine Stücke können übrig bleiben.

      

  2. Kuzu-Stärke, Birkenpuderzucker, Seidentofu, Kurkuma und den gemahlenen Ingwer in die Küchenmaschine geben und glatt rühren. Zitronencreme im Kühlschrank aufbewahren, bis die Kruste fertig gebacken ist.

     

  3. Wenn die Kruste aus dem Ofen kommt, die Hitze auf 150 Grad C reduzieren. Die Zitronencreme über die heisse Kruste giessen und weitere 20 Minuten backen. Wenn die Zitronenschnitten fertig sind, Ofen öffnen und im Oven abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Zitronenschnitten vorsichtig schneiden und aus der Form heben. Auf Wunsch direkt vor dem Servieren mit zusätzlichem Birkenpuderzucker bestäuben.

These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.
These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.
These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.

Meine Mama sagt, dass ich schon immer sehr, sehr neugierig war…… also bitte, bitte teile deine gebackenen Kreationen mit mir, indem du meinen Hashtag #MissWaltersBakes verwendest.

These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.

Hungrig nach mehr?

Du hast die Qual der Wahl. Schau dir meine anderen veganen Dessertrezepte an!

Ich liebe es mit Zitrusfrüchten zu backen. Kennst du bereits meinen Blutorangen-Mohn-Kuchen oder mein Mango-Kokosnuss-Kuchen?

These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.
These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.
These vegan and gluten-free Lemon Bars are a perfect seasonal bake. A crumbly glutenfree shortcrust pastry topped with a lemon cream made from silken tofu. Fresh and organic lemons add the right amount of tanginess.

Kennen wir uns bereits?

Miss Walter’s - a blog based on sweet vegan recipes that wow your vegan & non-vegan friends alike.

Triff Jennifer

Ich habe Miss Walter’s erschaffen, um geliebten Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und vegetarischen und veganen Essgewohnheiten am Dessert-Buffet teilhaben zulassen. Ich verbreite hier alle meine Lieblingsrezepte für vegane Desserts, damit du das Gleiche tun kannst. Weil ich glaube, das leckeres Essen uns näher zusammen bringt.

 

Learn more about me!

shares

Join the sweet revolution.

Let's connect and you'll get all new posts and freebies straight to your inbox.
Let's start the sweet vegan revolution.