Go Back
Doppelte Schokoladen-Torte
Prep time
20 mins
Baking time
50 mins
Total time
1 hr 10 mins
 

Eine Torte statt vieler Worte! Diese doppelte Schokolade-Torte ist das Herzstück jeders Geburtstagsparty. Vegan, glutenfrei, ohne Nüsse, natürlich gesüsst und eine Extraportion Schokolade. Was will man mehr? 

Course: Dessert
Cuisine: European
Keyword: Geburtstagstorte, glutenfreier Schokoladenkuchen, Schokoladenganache, Schokoladenkuchen
Makes: 12 Stück
Recipe created by: Jennifer Walter
  • 30 g Kichererbsenmehl
  • 145 g Reismehl
  • 220 g Buchweizen
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 0,5 TL Kardamom
  • 350 g Apfelmus, ungesüsst
  • 200 g Mandelmus
  • 180 g Ahornsirup
  • 2 EL Apfelessig
  • 400 ml Hafermilch
Schokoladen-Frosting / Schokoladen-Ganache
  • 450 g Seidentofu
  • 300 g vegane dunkle Schokolade
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Ahornsirup
  • 2 TL Vanille-Extrakt
Schokoladen-Frosting / Schokoladen-Ganache
  1. Beginne zuerst mit der Schoko-Ganache. Stelle dazu einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und bringe ihn zum Kochen. Lege einen hitzebeständigen Teller darauf füge die Schokolade in groben Stücken hinzu. Warte bis die Schokolade geschmolzen ist. Füge bloss kein Wasser hinzu.

      

  2. In einer separaten Schüssel den Seidentofu, Ahornsirup, Vanille-Extrakt und Kakaopulver hinzufügen. Mit einem Stabmixer gut mixen. Die geschmolzene Schokolade hinzufügen und gut vermischen. Zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

     

Kuchen backen
  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen. Eine runde 24 cm lange Kuchenform einfetten und beiseite stellen. In einer Schüssel das Kichererbsenmehl, Reismehl, Buchweizen, Kakaopulver, Salz und die Gewürze hinzufügen. Gut mischen.
     

  2. Nimm eine neue Schüssel und mische die Apfelsauce, Mandelbutter, Hafermilch und Apfelessig zusammen. Zuletzt die Hafermilch zugeben. Mit einem Stabmixer gut durchmixen. Mit der Trockenmischung vermengen und in die vorbereite Form giessen. Torte ca. 50 Minuten backen.

     

Die Torte halbieren
  1. Mit einem langen Küchenmesser eine leichte Vertiefung um den Kuchen herum machen, genau da wo die Torte halbiert werden soll. Diese Vertiefung sollte sich mehr oder weniger in der Mitte des Kuchens befinden. Wickel ein Stück Nähfaden um den Kuchen (genau in der Vertiefung). Kreuze die Enden des Fadens, halte ein Ende in der linken Hand und eines in der rechten Hand und ziehen nun jedes Ende heraus und weg vom Kuchen, so dass der Faden den Kuchen durchtrennt, wenn sich der Fadenkreis verengt. Bewege den Faden leicht von einer Seite zur anderen, um die Schnittbewegung zu erleichtern.

      

Kuchen zusammen setzen
  1. Die Schokoladencreme herausnehmen und etwa ein Viertel davon auf den frisch geschnittenen Kuchen streichen. Lege den Tortendeckel wieder auf und verteile die restliche Schokoladencreme gleichmässig um den Kuchen.