Go Back
Apfelstreuselkuchen
Prep time
15 mins
Baking time
50 mins
Kühlzeit
20 mins
Total time
1 hr
 

Dieser üppige Apfelstreuselkuchen ist perfekt für vegane Backanfänger. Bei diesem Rezept kann nichts schiefgehen, versprochen. Perfekt für lange Wintermonate, wenn die einzigen lokalen Früchte Äpfel sind.

Course: Dessert
Keyword: Apfelkuchen, gluten-freie Backrezepte, glutenfreier Kuchen, veganer Kuchen
Makes: 16 Stück
Recipe created by: Jennifer Walter
Teig und Streusel
  • 45 g Kirchererbsenmehl
  • 120 g Reismehl
  • 200 g Buchweizen
  • 350 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Pfeilwurzel-Pulver
  • 80 g Birkenzucker
  • 1 TL Kardamon
  • 220 g kalte vegane Butter
  • 50 ml Hafermilch
  • 120 g Ahornsirup
Apfelfüllung
  • 750 g süsse Äpfel (ca. 5-6 Stück)
  • 120 g Birkenzucker
  • 1,5 TL Zimt
  • Je 0,5 TL Kardamon und Ingwer
  1. Den Ofen auf 160 Grad C vorheizen. Eine runde Kuchenform (ca. 30 cm Durchmesser) einfetten. In einer Küchenmaschine die entkernten Datteln mit 3 Esslöffeln Wasser zu einer Paste pürieren. Die Mandelbutter dazugeben und erneut durchmixen.

     

  2. In einer Rührschüssel alle Mehle (Kichererbsen, Reis und Buchweizen) mit den gemahlenen Mandeln, dem Birkenzucker und den Gewürzen vermengen. Die Dattelmischung mit Mandelbutter und die kalte vegane Butter hinzufügen. Nun die ganze Masse mit den Händen zu einer krümeligen Masse verarbeiten.

     

  3. Nimm etwas mehr als die Hälfte der Streusel und drücke sie in die gefettete Kuchenform. Die Streusel zu einem festen Teig drücken. Vergiss die Seitenränder nicht. Nimm eine Gabel und stech ein paar Luftlöcher in den Boden. In den Kühlschrank stellen und ca. 20 Minuten kalt stellen. Den restlichen Teig ebenfalls kühlstellen.

     

Apfelfüllung
  1. Die Äpfel in Scheiben schneiden (ich benutze dafür dieses IKEA Apfelscheibenwerkzeug) und in eine neue Rührschüssel geben. Die Scheiben mit Birkenzucker, Zitronenschale und Saft bestreuen. Die Gewürze hinzufügen. Alles gut vermischen. Zur Seite stellen und marinieren lassen.

     

Belegen und Backen
  1. Den gekühlten Kuchenteig herausnehmen und die marinierten Apfelscheiben in die Kuchenform legen. Du kannst sie entweder alle sehr ordentlich in die Kuchenform legen oder einfach hineinwerfen. Beides klappt und schmeckt. Die restlichen Streusel herausnehmen und gleichmässig über den gesamten Apfelkuchen streuen. Es heißt ja nicht umsonst Apfelstreuselkuchen. Im Ofen ca. 50-60 Minuten backen. Lasse die Torte vollständig auskühlen, bevor Sdu sie sie aus der Form nimmst.