Go Back
Veganes Marroni-Affenbrot (Monkey Bread)
Prep time
15 mins
Baking time
40 mins
Ruhezeit
1 hr 30 mins
 

Dieses köstliche vegane Marroni-Affenbrot ist bei uns im Herbst sehr beliebt. Das Kastanienpüree macht den Hefeteig reichhaltig und feucht. Die Lebkuchengewürze künden schon mal die bevorstehende Weihnachtszeit an. Dieses einfache Rezept eignet sich auch hervorragend für einen veganen Brunch.

Course: Dessert
Keyword: Herbstdessert, Herbstrezept, Kastanien, Marroni, veganes Herbstdessert
Recipe created by: Jennifer Walter
  • 250 ml Erbsenmilch oder eine andere proteinhaltige Milch, wie Sojamilch
  • 42 g frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 0,5 TL Ingwer, Muskatnuss und Gewürznelken (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker + einen zusätzlichen Esslöffel Zucker
  • 250 g Marronipüree, ungesüsst
  • 200 g vegane Butter
  • 80 g Rohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  1. In einer Pfanne die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. In eine Schüssel geben und die frische Hefe zusammen mit einem Esslöffel Zucker reinkrümmeln. Ruhen lassen bis die Mischung leicht schaumig aussieht.

  2. In einer grossen Rührschüssel (oder einer Küchenmaschine) Mehl, Salz, Gewürze mit 100 g veganer Butter, Kastanienpüree und Zucker (ohne den Rohrzucker) vermengen. Gut mischen und die Milch dazugeben. Rühren bis eine teigartige Konsistenz entsteht. Auf eine bemehlte Oberfläche geben und glatt kneten.

  3. Den Teig wieder in die Schüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde ruhen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat.

  4. Eine Gugelhupfform einfetten und beiseite stellen. Die restliche Butter schmelzen. Den braunen Zucker in eine Schüssel giessen und mit dem Zimt vermischen. Nimm den Teig, breche ihn auseinander und rolle ihn zu kleinen Kugeln, die etwa halb so gross wie deine Handfläche sind. Jede Kugel zuerst in die vegane Butter tauchen und dann in der Zucker-Zimt-Mischung rollen. Vorsichtig in die Form geben. Fülle die Gugelhupfform nur zu etwa 3/4. Der Teig wird beim Backen noch aufgehen.

  5. Die Form mit einem Küchentuch abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Bevor das Affenbrot in den Ofen geht, giesse die restliche Butter über den Teig. Ca. 40 Minuten backen, bis das Marroni-Affenbrot schön golden sind.