Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Schokoladen-Mokka-Torte

Manno Mann, ich warn dich also schon mal vor: Falls du Hunger hast, dann jetzt nicht weiter scrollen! Diese leckere vegane Schokoladen-Mokka-Torte ist einfach himmlisch gut. Ein luftiger Kuchen mit einer köstlichen Schicht aus Mokka-Creme und Schokolade. Warum fragen sich manche Leute eigentlich: Was essen denn überhaupt Veganer? Nun, hier ist meine Antwort darauf! Und dieser Kuchen ist so herrlich, dass ich ihn zu meinem Geburtstag oder als Hochzeitstorte servieren würde.

Das Rezept ist einfach und nicht allzu schwierig. Falls du irgendwelche Probleme damit hast, schreib mir eine DM auf Instagram, das ist der Ort, wo ich am meisten rumhänge!

 

Dieses Rezept für eine vegane Schokoladen-Mokka-Torte ist:

  • Vegan (ohne tierische Produkte)
  • Ohne weissen Haushaltszucker
  • Ohne Gluten
  • Ohne Nüsse
  • Ohne Öl

Etwas Leckeres für alle veganen Naschkatzen

Wirf einen Blick auf meine Sammlung veganer und glutenfreier Desserts und entdecke weitere leckere vegane Dessertideen.

Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Schokoladen-Mokka-Torte
Prep time
1 hr
Baking time
30 mins
Total time
1 hr 30 mins
 

Ich liebe guten Kaffee, besonders gepaart mit Schokolade. Diese köstliche vegane Schokoladen-Mokka-Torte wird dich einfach umhauen. Jetzt gleich nachbacken!

Course: Dessert
Keyword: Geburtstagstorte, glutenfrei, glutenfreie Backrezepte, glutenfreier Kuchen, Hochzeitstorte, Vegan, vegane Geburtstagstorte
Recipe created by: Jennifer Walter
Kuchen
  • 150 g Kircherbsenmehl
  • 100 g Reismehl
  • 50 g Lupinenmehl
  • 30 g Mandelmehl
  • 1,5 TL Bach-Soda
  • 3 TL Weinsteinpulver
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 60 g Kakaopulver (ungezuckert)
  • 420 g Apfelmus (ungezuckert)
  • 300 ml Hafermilch
  • 50 g Mandelbutter
  • 2 EL Walnusöl
  • 2 EL Apfelessig
Mokka-Crème
  • 70 ml starker Espresso
  • 0,5 TL Zimt
  • 2-3 Prisen Kardamon
  • 40 g Sukrin (Birkenzucker) Puderzucker
  • 8 g Agar Agar
  • 50 g Soja-Joghurt
Schokoladenglasur
  • 40 g Kakaobutter
  • 8 EL Datelsirup
  • 50 g Kakaopulver (ungezuckert)
  • 150 g Soja-Joghurt
  • Einige Kaffeebohnen für die Deko
Kuchen
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und zwei runde Kuchenformen (18cm / 7") einfetten. Alle Mehle in eine grosse Schüssel sieben und Salz, Soda, Weinsteinpulver, Kokosblütenzucker und Kakaopulver dazugeben. Gut mischen. Apfelmus, Mandelbutter, Walnussöl und Apfelessig in einer separaten Schüssel gut untereinander mengen. Anschliessend Hafermilch gut einarbeiten.

     

  2. Gebe die flüssige Mischung zu deinen trockenen Zutaten. Erneut gut kombinieren und gleichmässig auf die beiden eingefetteten Kuchenformen verteilen. Ca. 30 Minuten backen. Mit eindem Kuchenspiess oder dünnen Messer einstechen und wenn kein Teig drank klebt, Kuchen rausnehmen. Die Kuchen auf ein Drahtgestell legen und vollständig abkühlen lassen.

     

Mokka-Crème
  1. Den Agar Agar in den Soja-Joghurt einrühren. Kardamom, Zimt und den Sukrin-Puderzucker dazugeben. Den heissen Espresso dazugeben und in den Kühlschrank stellen.

     

Schokoladenglasur
  1. In einer kleinen Pfanne die Kakaobutter und den Dattelsirup bei schwacher Hitze schmelzen. Dies geht recht schnell, also schön vorsichtig. Nimm die Pfanne von der Hitze, sobald die Kakaobutter geschmolzen ist. Kakaopulver einsieben und gut mischen. Den Soja-Joghurt zugeben und nochmals gut verrühren.

     

Montage
  1. Den ersten Kuchen kopfüber auf eine Servierplatte legen. Die Mokka-Crème gleichmässig darauf verteilen. Den zweiten Kuchen (Flachseite auf Flachseite) darauf legen und leicht andrücken. Mit einem Spatel den gesamten Kuchen gleichmässig mit der Schokoladenglasur bedecken. Legen die Deko-Kaffeebohnen kreisförmig auf die Oberseite des Kuchens.

Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Meine Mutter sagt, dass ich schon immer sehr, sehr neugierig war…… also bitte, bitte teile deine gebackenen Kreationen mit mir, indem du meinen Hashtag #JennifersRecipes verwendest.

Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Hungrig nach mehr?

Du hast die Qual der Wahl. Schau dir meine anderen veganen Backrezepte an!

Ein leckeres Schoko-Rezept ohne Kaffee? Versuch meinen köstlichen Chocolate Fudge Cake (der heisst nicht umsonst auch “Tod durch Schokolade”). Oder lieber ein fruchtiger Käsekuchen mit Rhabarber?

Chocolate Mocha Cake | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Kennen wir uns?

Miss Walter’s - a blog based on sweet vegan recipes that wow your vegan & non-vegan friends alike.

Triff Jennifer

Ich habe Miss Walter’s erschaffen, um geliebten Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und vegetarischen und veganen Essgewohnheiten am Dessert-Buffet teilhaben zulassen. Ich verbreite hier alle meine Lieblingsrezepte für vegane Desserts, damit du das Gleiche tun kannst. Weil ich glaube, das leckeres Essen uns näher zusammen bringt.

Lern mich besser kennen!

shares

Join the sweet revolution.

Let's connect and you'll get all new posts and freebies straight to your inbox.
Let's start the sweet vegan revolution.