Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Kyoto Reiseführer

Ich hatte immer das Gefühl, dass mir Japan von allen asiatischen Ländern am meisten gefallen würde. Denn leckeres Essen, eine interessante Vergangenheit und ein akribisches Gespür für Pünktlichkeit und Ordnung – welches die Schweizer in mir nur allzu gut nachvollziehen kann – sind nur einige der Dinge, weshalb Japan immer ganz oben auf meiner Reisewunschliste stand. Anstatt durch das ganze Land zu reisen, beschloss ich, eine ganze Woche in Kyoto zu verbringen und die Stadt liess mich nicht im Stich. Ich ermutige dich, die Schönheit von Kyoto in einem achtsamen Reiseansatz voll und ganz zu geniessen: sei im Moment präsent, geniesse die fremden Gerüche und umarmen alle kulturellen Unterschiede. Aus meiner Erfahrung ist Japan ein wunderbar Land, in dem selbstständig reisen herrlich einfach ist. Kyoto ist verhältnismässig klein und man kann zu Fuss viel entdecken. Meine persönlichen Kyoto-Highlights findest du weiter unten, in meinem Kyoto Reiseführer.

Lust auf mehr? Einige Reiseführer gibt’s bereits und es kommend laufend neue dazu.

 


Kyoto in drei Worten?
Anmutig, subtil und ganzheitlich


Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Saijo-Ji (Kokedera)- Tempel und Garten

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Einlassbestätigung für den Saijo-Ji (Kokedera) -Tempel und Garten.

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Flat Iron Building, New York, NYC, Manhattan, USA | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Kyoto Reiseführer
Ein Reiseführer für Feinschmecker und Stadtentdecker

  • Murin-an-Garten
    Dieser kleine Park im Zentrum der Stadt ist ein perfekter Zufluchtsort fernab der belebten Strassen. Gut versteckt in einer Wohngegend, ist der Garten ist ein wenig knifflig zu finden. Geniesse im eigenen Teehaus eine Tasse kräftigen Matcha-Grüntee und lasse deinen Blick über die gepflegte Anlage schweifen. Der Tee-Gutschein kann am Eingang erworben werden.
  • Saijo-Ji (Kokedera) Temple und Garten

    Dieser Garten ist mein ganz persönliches Highlight in Kyoto. Die Stille im Saijo-Ji bewegte mich tief. Sein ruhiger See und die mit Moos bewachsenen Bäume, die sanft im Wind wippen, werden für immer einen Platz in meinem Herzen einnehmen. Falls du dieses Schmuckstück besuchen möchtest, bedenken bitte, dass du eine schriftliche Erlaubnis benötigst. Um eine solche Genehmigung zu beantragen, bewerbe dich am besten frühzeitig. Ich empfehle mindestens 8 Wochen vor deinem Wunschtermin die Karte zu beantragen. Am einfachsten ist es über Drittanbieter an eine solche Erlaubnis zu kommen. Der Besuch von Sajio-Ji ist ein einzigartiges kulturelles Erlebnis. Vor dem Besuch des Gartens hast du die Möglichkeit, an einer buddhistischen Zeremonie teilzunehmen.
  • Fushimi Inari-Taisha
  • Adachi Restaurant
  • % ARABICA Kaffee-Shops

    Einfach wunderbarer Kaffee. Besonders in Japan ist es manchmal nicht einfach wirklich guten Kaffee zu finden. % Arabica röstet in-house und hat einige Filialen in ganz Kyoto.
  • Cafe Rhinebeck

    Zwei Worte: Fluffige Pfannkuchen. Für Naschkatzen genau das Richtige. Fotobeweis folgt weiter unten.
  • Loft Kyoto
  • Nishiki-Markt

    Grosser, überdachter Markt mit frischen, lokalen Produkten. Besonders toll für Lebensmittel und Tee’s.
  • Stadtteil Gion
    Alter Stadtteil und Ausgangsviertel von Kyoto. Ich hatte tatsächlich das Glück und habe eine echte Geiko (der in Kyoto verwendete Begriff für Geisha) gesehen. Am Abend gibt es jeweils einen geführten Spaziergang durch Gion. Kostet¥1,000 (bar bezahlen) pro Person und lohnt sich. Die Führung findet von März bis November, jeweils Montags, Mittwochs und Freitags von 18:00 – 19:40 statt. Treffpunkt: Izutsu Yatsuhashi Süsswaren/Patisserie (178 Tokiwacho, Higashiyama-ku, Kyoto), in der nähe der Shijo-Brücke.
  • Arashiyama Bamboo Grove
    〒616-8375 Kyōto-fu, Kyōto-shi, Ukyō-ku, Sagaogurayama Tabuchiyamachō, 嵯峨天龍寺立石町1-1−13
    Um das gesamte Arashiyama-Areal zu entdecken benötigt ihr mindestens einen ganzen Tag. Besonders eindrücklich ist der kleine Bambuswald. Gemütlich durch spazieren und dem leisen Woosh’s des Bambus lauschen.
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Leckere flauschige Pfannkuchen im Cafe Rhinebeck.

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Sake-Fässer

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Aussicht vom Berg Inari

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Die bekannten roten Torii-Tore am Fushimi Inari Taisha.

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Hast du deinen Pass griffbereit?

Entdecken erstaunliche Reiseziele, finde die besten Restaurants und tauche mit meinen Reiseführer tief in fremde Kulturen ein.

How about a trip to Lisbon, the hilly capital of Portugal or the rugged cliffs of West Cork?
No? What about New York? Discover my other free travel guides now.

Wie wäre es mit einem Ausflug nach Lissabon, der hügeligen Hauptstadt Portugals oder den Pubs von Cork?
Nein? Vielleicht lieber New York? Entdecke jetzt alle meine kostenlosen Reiseführer.

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Bestes Street Food: Imagawayaki gefüllt mit Anko, eine süsse, rote Bohnenpaste.

Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's
Kyoto, Japan | Travel photography and travel guide for foodies and explorers who will travel miles for good food by Jennifer from Miss Walter's

Kennen wir uns bereits?

Miss Walter’s - a blog based on sweet vegan recipes that wow your vegan & non-vegan friends alike.

Triff Miss Walter’s

Hi, ich bin Jennifer. Ich kreiere süsse vegane Rezepte und mache semi-chaotische Fotos davon. Ich bin immer auf der Suche nach guten Restaurants und meiner nächste Tasse Oat Latte. Auf Reisen findest du mich immer zuerst im nächsten Supermarkt. Ich habe Miss Walter’s kreiert, damit du deine veganen und nicht-veganen Freunden gleichermassen mit dekadent köstlichen veganen Rezepten begeistern kannst. Ausserdem teile ich meine Lieblings-Foodie-Spots von meinen Reisen mit dir.

 

Lern mich besser kennen!

shares

Join the sweet revolution.

Let's connect and you'll get all new posts and freebies straight to your inbox.
Let's start the sweet vegan revolution.