Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Kürbiskuchen

O. K., also ich wiederhol mich hier gerade zum xten-Mal: aber wie unfassbar geil sind Kürbisse?? Wusstest du, dass Kürbiskuchen in der Schweiz überhaupt nicht bekannt ist? Ich habe noch nie eine Bäckerei (oder Laden) gefunden, in dem Kürbiskuchen verkauft wird und es ist schwer, das Dosen-Kürbispüree zu bekommen. Das ist wiederum völlig in Ordnung, denn selbstgemachtes Kürbispüree schmeckt ohnehin immer besser, ha! Für diesen Kürbiskuchenhabe ich Hokkaido-Kürbisse verwendet. Ihr erdiger Geschmack ist perfekt für Kuchen und püriert haben sie eine gute, stabile Konstanz, ein weiteres grosses Plus. Bitte die Samen nicht wegschmeissen – keine Lebensmittelverschwendung. Lieber kurz nach diesem leckeren Rezept Kürbiskerne mit Chai-Geschmack rösten.

 

Dieses Rezept für einen veganen Kürbiskuchen ist:

  • Vegan (ohne tierische Produkte)
  • Glutenfrei
  • Ohne Öl
  • Natürlich gesüsst
Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Kürbiskuchen
Prep time
1 hr 20 mins
Baking time
25 mins
Total time
1 hr 45 mins
 

Kürbiskuchen einfach einer der absolut besten Kuchen. Stimmst du mir zu? 

Course: Dessert
Keyword: glutenfrei, glutenfreie Backrezepte, glutenfreier Kuchen, glutenfreies Backen, Herbst, Herbstdessert, Herbstrezept, Thanksgiving, vegane Backrezepte, vegane Süssspeise
Recipe created by: Jennifer Walter
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 20 Datteln (entsteint)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Walnussöl
  • 100 ml Hafermilch
Füllung
  • 700 g Kürbispüree (ergibt sich auch etwa 2 mittleren Hokkaido-Kürbissen)
  • 7 EL Ahornsirup
  • 2 TL Zimt
  • Je 1 Prise: Salz, Nelkenpulver, Muskatnuss und Kardamom
  • 120 g gekühlte Kokosnussmilch (Dose)
  1. Den Backofen auf 200 C vorheizen. Die Kürbisse unten und oben anschneiden und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel alle Samen und Fasern entfernen. Die Kürbishälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 40-50 Minuten rösten. Anschliessend das weiche Kürbisfleisch in eine Schüssel löffeln. Die Haut des Hokkaido-Kürbisses wird so weich, so dass die Haut auch essbar ist. Macht also nichts, wenn noch ein wenig Haut in euer Püree gelangt.d, Nun mit dem Stabmixer gut pürieren und abkühlen lassen.


  2. Die Ofentemperatur auf 180 C herunterdrehen und eine runde Kuchenform, ca. 28 cm Durchmesser, einfetten. Die entsteinten Datteln so lange pürieren, bis eine klebrige Paste entsteht. Öl, Ahornsirup und Hafermilch zugeben und nochmals gut pürieren. In einer separaten Schüssel die gemahlenen Mandeln und das Buchweizenmehl mischen. Nun die klebrige Dattelmischung dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Anschliessen den Kuchenteig in die gefettete Form drücken. Es hilft, wenn man leicht feuchte Hände hat, um den Teig gleichmässig einzudrücken. Den Teig im Kühlschrank kühl stellen.


  3. Zurück zum Kürbispüree (falls du mehr als 700g Püree hast: einfach mit dem Rest eine Suppe kochen). Das Püree gut mit dem Ahornsirup und allen Gewürzen vermischen. Jetzt die Kokosnusscreme hinzugeben. Die gekühlte (!)  Dose öffnen und lediglich die weisse, dickflüssige Creme verwenden. Die Flüssigkeit wird nicht benötigt. Wieder alles gut verrühren und die Kürbisfüllung gleichmässig in die Kuchenform füllen. Zu guter Letzt noch ca. 25-30 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.

Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Meine Mutter sagt, dass ich schon immer sehr, sehr neugierig war…… also bitte, bitte teile deine gebackenen Kreationen mit mir, indem du meinen Hashtag #JennifersRecipes verwendest.

Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Hungrig nach mehr?

Du hast die Qual der Wahl. Schau dir meine anderen veganen Backrezepte an!

Wie wäre es mit nach Chai schmeckenden gerösteten Kürbiskernen, einem leckeren Zimt-Käsekuchen oder diesem herbstlichen Marroni-Affenbrot?

Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Pumpkin Pie | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Kennen wir uns bereits?

Miss Walter’s - a blog based on sweet vegan recipes that wow your vegan & non-vegan friends alike.

Triff Jennifer

Ich habe Miss Walter’s erschaffen, um geliebten Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und vegetarischen und veganen Essgewohnheiten am Dessert-Buffet teilhaben zulassen. Ich verbreite hier alle meine Lieblingsrezepte für vegane Desserts, damit du das Gleiche tun kannst. Weil ich glaube, das leckeres Essen uns näher zusammen bringt.

 

Learn more about me!

shares

Join the sweet revolution.

Let's connect and you'll get all new posts and freebies straight to your inbox.
Let's start the sweet vegan revolution.