Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Karotte-Passionsfrucht-Muffins

Uh, also habe ich es wirklich nicht kommen sehen, dass Karotte und Passionsfrucht zusammen so toll harmonieren. So gut. Anmerkung: Muffins sind viel cooler als Cupcakes…. Och kann echt nicht mit Cupcakes…Ich habe noch keine Glasur entdeckt (vegan oder nicht) die ich wirklich mochte. Weniger ist mehr. Also einfach runter scrollen und gleich das neuste Rezept für diese köstlichen Karotte-Passionsfrucht-Muffins schnappen.

Möchtest du wissen, wie ich meine Blog-Fotos mache? Hüpf auf Instgram und schau mir in meinen Story Highlights beim shooten zu.

Ohne Gluten / Miss Walter's ErnährungskennzeichnungOhne Milchprodukte / Miss Walter's ErnährungskennzeichnungOhne Eier / Miss Walter's ErnährungskennzeichnungOhne Öl / Miss Walter's ErnährungskennzeichnungOhne Haushaltszucker/ Miss Walter's Ernährungskennzeichnung

Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Karotte-Passionsfrucht-Muffins
Prep time
15 mins
Baking time
30 mins
Total time
45 mins
 

Karotte und Passionsfrucht funktionieren so gut zusammen! Diese köstlichen Muffins sind eine solide Frühstücksoption oder eignen sich hervorragend für Nachmittagstees.

Course: Dessert
Keyword: Frühstück, Frühstücksidee, Gemüse, gesundes Frühstück, glutenfrei, glutenfreie Backrezepte, glutenfreies Backen, vegane Nachspeise, vegane Süssspeise, veganes Frühstück
Makes: 12
Recipe created by: Jennifer Walter
  • 120 ml Blutorangensaft
  • 3 EL Leinsamenmehl
  • 130 g Buchweizenmehl
  • 90 g gemahlene Haselnüsse
  • 1,5 TL Backpulver
  • je 1 Prise Salz und Ingwer
  • 0,5 TL Kardamom
  • 90 g Kokosblütenzucker
  • 160 g Karotten
  • 3 Passionsfrüchte
  • 2 EL Mandelbutter
  • 170 ml Hafermilch
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Falls du keine Förmchen hast, eifach das Blech gut einfetten. Zuerst das Flachsei zubereiten. Den Blutorangensaft mit dem gemahlenen Leinsamen vermischen und beiseite stellen.


  2. In einer grossen Schüssel Buchweizen, Haselnüsse, Salz, Ingwer, Kardamom, Backpulver und den Kokosblütenzucker zugeben. Alles gut vermengen. Die Karotten schälen, fein reiben und zur Mischung geben. Den Inhalt der Passionsfrüchte in die Schüssel geben. Nun die Nussbutter und Hafermilch zugeben und gut verrühren. Das Flachsei untermischen.


  3. Mit zwei Esslöffeln den Teig gleichmässig in die Muffinformen verteilen. 30 Minuten goldbraun backen. 


  4. Extra-Tipp: Nachdem ich sie aus dem Ofen genommen habe, drehe ich alle Muffins zur Seite, damit sie gleichmässig auskühlen können, während sie sich noch im Blech befinden.

Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Hungrig nach mehr?

Du hast die Qual der Wahl. Schau dir meine anderen veganen Dessertrezepte an!

Wie wäre es mit einem leckeren glutenfreien Granola-Rezept zum Frühstück? Super schnell gemacht und kinderleicht.

Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com
Carrot Passion Fruit Muffins | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Kennen wir uns bereits?

Miss Walter’s - a blog based on sweet vegan recipes that wow your vegan & non-vegan friends alike.

Triff Jennifer

Ich habe Miss Walter’s erschaffen, um geliebten Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und vegetarischen und veganen Essgewohnheiten am Dessert-Buffet teilhaben zulassen. Ich verbreite hier alle meine Lieblingsrezepte für vegane Desserts, damit du das Gleiche tun kannst. Weil ich glaube, das leckeres Essen uns näher zusammen bringt.

 

Learn more about me!