Date Shortbread | Food photography and vegan baking recipe by Jennifer | Miss Walter’s | www.misswalters.com

Dattel-Shortbread

So nun habe ich von einer guten Freundin 1kg frische Datteln geschenkt bekommen. WIN! Da sich die besagte Freundin vegan ernährt, gehört es sich doch einfach für’s Karma was Veganes zu backen. Dieses leckere vegane Dattel-Shortbread schmeckt wunderbar nussig und ist erst noch glutenfrei. Vegan backen mit Datteln ist ja gerade richtig in Mode. Vor allem diese raw energy balls schiessen gerade wie Pilze aus dem Boden. Dabei könnte man mit Datteln noch viel mehr machen…

Das letzte Wochenende war ich an der Authentica, eine Messe für lokale und ökologisch hergestellte Produkte. Dabei habe ich zwei tolle Schweizer Lebensmittelhersteller kennengelernt. Nudelwerkstatt “La Martina” und die Gewürzmacher von “Chalira”. Währen La Martina leckere Ravioli mit Brennesselfüllung herstellt, komponiert Chalira einzigartige Gewürzmischungen. Eine ihrer Kreationen, Dunya, ist der heimliche Star dieses Rezeptes. Seine orientalische Note passt einfach wunderbar zu Datteln.

 

Dieses Rezept für veganes Dattel-Shortbread ist:

  • Vegan (ohne tierische Produkte)
  • Glutenfrei
  • Ohne Öl
  • Natürlich gesüsst

Vegan date shortbread / recipe by Miss Walters
Latzhosen war einfach das geilste Kleidungsstück in den 80ern. Freundin steht in Bordeaux daneben.

Vegan date shortbread / recipe by Miss WaltersVegan date shortbread / recipe by Miss WaltersVegan date shortbread / recipe by Miss Walters

 


Dattel-Shortbread


150g Datteln
100g Haselnüsse (ganz oder in grobe Stücke gehackt)
50g Haferflocken (glutenfrei)
75g Buchweizenmehl
1,5 TL Maisstärke
3 TL Rosenwasser
1TL Dunya-Gewürzmischung
7 EL Haselnussöl
4 EL Mandelbutter (Mandelmuss)

 

Backanweisung

Alle Datteln entsteinen. 100g der Datteln in kleine Stücke hacken. Die restlichen 50g in einen elektrischen Mixer geben und zusammen mit den (ganzen) Haselnüssen pürieren. Haferflocken, Buchweizen und Stärke dazugeben. Gut mixen. Anschliessend das Haselnussöl, Rosenwasser und die Gewürzmischung beigeben und erneut gut mischen. Nun noch die Dattelstücke untermischen. Die Konsistenz ist irgendwie klebrig-eklig. Zu einem Klumpen formen, in Klarsichtfolie einwickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Ofen auf 180 Grad C vorheizen. Eine Browniebackform (ca. 27×20 cm) mit Backpapier auslegen. Mit den Händen und oder einem Spatel die gekühlte Teigmasse gleichmässig auf die gesamte Brownieform verteilen. Für 15 Minuten backen bis sich die Ränder bräunen.

Einige Worte zu dieser speziellen Gewürzmischung. Falls ihr die nicht zuhause habt (ihr solltet die aber wirklich kaufe, die ist so lecker…) Dann einfach eine eigene Mischung zubereiten aus: Zimt, Koriander, Minze, Anis, Pfeffer, Ingwer und gemahlenen Nelken.

 

Vegan date shortbread / recipe by Miss WaltersVegan date shortbread / recipe by Miss WaltersVegan date shortbread / recipe by Miss WaltersVegan date shortbread / recipe by Miss WaltersVegan date shortbread / recipe by Miss Walters

Hungrig nach mehr?

Du hast die Qual der Wahl. Schau dir meine anderen veganen Backrezepte an!

Wie wäre es mit herrlichen Bananen-Schoko-Muffins, leckeren Haferkeksen oder knusprigen Cranberry-Ingwer-Kekse?

Kennen wir uns bereits?

Miss Walter’s - a blog based on sweet vegan recipes that wow your vegan & non-vegan friends alike.

Triff Jennifer

Ich habe Miss Walter’s erschaffen, um geliebten Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und vegetarischen und veganen Essgewohnheiten am Dessert-Buffet teilhaben zulassen. Ich verbreite hier alle meine Lieblingsrezepte für vegane Desserts, damit du das Gleiche tun kannst. Weil ich glaube, das leckeres Essen uns näher zusammen bringt.

 

Learn more about me!

shares